Küchenwäsche

Küchenwäsche: Ansprüche für die professionelle Nutzung

  • kuechenwaesche_3
  • Grubentuch_halbleinen
  • K800_Grubentuch_gefiltert
  • single_blau_tuch

Küchenwäsche muss im professionellen Objektbereich starke Leistungen bringen. Sie muss tagein und tagaus Schwerstarbeit vollbringen und darf dabei nicht an Saugfähigkeit, Form oder Farbe verlieren. In der Produktkategorie Küchenwäsche finden Sie in unserem Sortiment Handtücher, Geschirrtücher und Grubentüchern.

Damit Küchenwäsche diese Ansprüche erfüllen kann, muss sie aus einem besonders robusten Material bestehen. So werden Naturstoffe für die Herstellung unserer Küchenwäsche genutzt, denn sie stehen für eine lange Haltbarkeit und können bedenkenlos in die Kochwäsche gegeben werden. Baumwolle und Leinen sind die beliebtesten Stoffe in der Herstellung von Küchenwäsche. Durch die besondere Verarbeitung der Materialien werden unsere Tücher und Lappen ganz schnell zu treuen, loyalen Helfern während der harten Arbeit in der Küche.

Zu den bekanntesten kleinen Küchenhelfern in Sachen Küchenwäsche zählen die allgemein bekannten Küchentücher oder auch Trockentücher genannt. Die Küchentücher unseres Sortiments bestehen aus Baumwolle oder Halbleinen und eignen sich sehr gut zum Abtrocknen von Geschirr und Besteck. Bekannt ist das berühmte große Karo-Muster mit zarten Linien in verschiedenen Farben, dass diese Art von Küchenwäsche weltweit markant auszeichnet.

Wesentlich dickere, saugfähigere und widerstandsfähigere Küchenwäsche sind unsere Grubentücher. Bei ihrer Herstellung wird auch sehr häufig auf den Naturstoff Leinen bzw. Halbleinen zurückgegriffen, jedoch ist auch die Verwendung von Baumwolle bei dieser Küchenwäsche keine Rarität. Das Grubentuch zeichnet sich besonders dadurch aus, dass es richtig stark zu beanspruchen ist und selbst da noch hält, wo andere Küchenwäsche schon längst kapituliert hat. Auch diese Tücher weisen das charakteristische Karomuster auf – wie auch die anderen Produkte aus der Kategorie Küchenwäsche. Ursprünglich war dieses Tuch bei Bergleuten ein beliebter und häufig gesehener Begleiter unter Tage, wodurch auch der Name „Grubentuch“ für diese Küchenwäsche entstand.

Küchentücher: fleißige Alleskönner in der Küche
Grubentücher: historische Kraftpakete